Bild von Adobe Stock

Wir wünschen allen Abenheimerinnen und allen Abenheimern ein schönes Pfingstwochenende.

Mit den Angeboten unserer Abenheimer Gastronomen 👨🏼‍🍳 und Winzer 🍇wird Pfingsten nicht nur sonnig ☀ sondern auch lecker 😍! Bestellen, abholen, genießen …🍓🍕🥗🥘🍷🥂🍾
und nach dem Essen ein Spaziergang zum Skulpturenweg #supportyourlocals #zusammenhalten #abenheim

  • Figur Ikarus am Abenheimer Skulpturenweg Foto: Stephanie Lohr
    Figur Ikarus am Abenheimer Skulpturenweg Foto: Stephanie Lohr

Leave a Comment

Schiefertafel mit hübschen Gartenblumen und Erinnerung an Muttertag 2020

Wir wünschen allen Müttern einen wunderschönen Muttertag verbunden mit einem großen Dankeschön für das was Ihr alle für Eure Kinder macht. Lasst Euch heute verwöhnen.

Und hier noch ein Gedicht:

Meine liebe Mutter du,
ich will dir Blumen schenken.
Was ich dir sagen will dazu,
das kannst du dir schon denken.
Ich wünsch dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll dir lachen!
So gut ich kann und allezeit
Will ich dir Freude machen.
Denn Muttertage, das ist wahr,
die sind an allen Tagen.
Ich habe dich lieb das ganze Jahr,
das wollte ich dir sagen.


Quellen:

Foto Adobe Stock „Schiefertafel mit hübschen Gartenblumen und Erinnerung an Muttertag 2020“

Gedicht von Ursula Wölfel

Leave a Comment

WIR SIND FÜR SIE DA

Liebe Abenheimerinnen und Abenheimer,
die folgenden Angebote stehen Ihnen weiter zur Verfügung. Vielen Dank all denjenigen, die in diesen Tagen mit viel Flexibilität und Kreativität unsere Versorgung im Ort sicherstellen!
Bitte machen Sie von diesen Angeboten regen Gebrauch und unterstützenden Sie unsere Geschäfte im Ort!

LEBENSMITTEL / SPEISEN / GETRÄNKE

Nutzkauf
 Öffnungszeiten:  
 MO – FR durchgehend von 8.30 Uhr – 18.30 Uhr
 SA durchgehend von 8.30 Uhr – 16.00 Uhr 

Metzgerei Thomas Schwan
 Öffnungszeiten:  
 MO, DI, DO, FR von 8.00 Uhr – 12.30 Uhr
 MO, DI, DO, FR von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr; MI geschlossen
 SA von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Falls eine Ausgangssperre verfügt wird, kann telefonisch unter
0 62 42 / 91 53 10 bestellt werden; ein Lieferservice wird von der Metzgerei Schwan angeboten.

Bäckerei Bunn
 Öffnungszeiten:  
 MO, DI, MI von 6.00 Uhr – 12.30 Uhr; nachmittags geschlossen
 DO, FR von 6.00 Uhr – 12.30 Uhr und 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
 SA von 6.00 Uhr – 12.00 Uhr

Bäckerei Café Zum Klausenberg, Bäcker Harald Weber
 Öffnungszeiten:  
 MO 5.30 Uhr – 12.00 Uhr
 DI - FR 5.30 Uhr - 12.00 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
 SA 5.30 Uhr - 12.00 Uhr
 SO 8.00 Uhr - 11.00 Uhr

Getränke Norbert Aumann
Nach telefonischer Bestellung 0 62 42 / 6 06 27 werden Getränke ausgeliefert

Restaurant „Zum Klausenberg“
 Öffnungszeiten:
 MO, DI, DO, FR, SA von 17.00 Uhr – 22.00 Uhr
 SO von 11.30 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 Uhr - 22.00 Uhr
 Mittwoch Ruhetag
Bestellungen sind telefonisch unter 0 62 42 / 46 33 möglich. Abholung täglich ab 17.00 Uhr (außer Mittwoch) und Sonntags zusätzlich von 11.30 Uhr - 14.00 Uhr. Details hierzu telefonisch oder auf der Facebook-Seite. Webseite

Pizzeria „Don Camillo“
 Öffnungszeiten:
 MO - SA von 17.30 Uhr – 23.00 Uhr
 SO von 11.30 Uhr - 14.30 Uhr und 17.30 Uhr - 23.00 Uhr
Nach telefonischer Bestellung unter 0 62 42 / 66 82 gibt es täglich ab 17.00 Uhr bis 22:30 Uhr einen Abhol- und Lieferservice. Webseite

Restaurant & Pizzeria „Zum Danni“
Nach telefonischer Bestellung unter 0 62 42 / 99 05 19 6 täglich ab 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr gibt es einen Abhol- und Heimservice.

Gemüsestand von Hubert Kraichgauer (Weingut Cleres)
Regelmäßig freitags ab dem 17.04.2020 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr können frisches Gemüse und Obst ausgewählt werden.

Weinlädchen Kloster-Tischer
 Öffnungszeiten:  
 MI von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
 FR von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Natürlich sind auch die Weingüter weiter für Sie da! Bitte rufen Sie die Winzerin oder den Winzer Ihres Vertrauens direkt an.

APOTHEKEN UND ANDERE DIENSTLEISTUNGEN


Fidus-Apotheke Osthofen, Tel.: 0 62 42 / 9 13 18 90 , Webseite
Seebach-Apotheke Westhofen, Tel.: 0 62 44 / 44 95 , Webseite
Kiefer-Apotheke Herrnsheim, Tel.: 0 62 41 / 5 41 41, Webseite
Rheinberg-Apotheke Osthofen, Tel.: 0 62 42 / 5 04 80, Webseite
Wichtig: Bitten Sie Ihren Arzt, dass er das Rezept zur Apotheke faxt, damit die Apotheken Ihnen die Arzneimittel liefern können.

blütenwerk, Tina Michel
Öffnungszeiten:
MO, DI, DO, FR von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr SA 8.30 Uhr - 13.00 Uhr
Lieferservice für Blumen und Pflanzen nach Hause oder für Trauerfeiern. Nach Kontaktaufnahme per Mail kontakt@bluetenwerk-worms.de oder per Telefon: 01 71 / 1 64 99 20 wird die Ware nach 24 Stunden geliefert. Webseite

Gisela Biontino (Zeitungen, Zeitschriften, Reinigung)
 Öffnungszeiten:  
 MO bis SA von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr; nachmittags geschlossen

Handwerkertreff Worms
 Öffnungszeiten:  
 MO bis FR durchgehend von 7.30 Uhr – 17.00 Uhr
 SA geschlossen

House of Hair, Alexander Ahl
 Öffnungszeiten:  
 DI und DO 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
 MI und FR 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr
 SA 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr 
Termine können bereits telefonisch unter 0 62 42 / 68 16 vereinbart werden. Facebook

Hugo Holl (KfZ-Service – Reifenservice)
 Öffnungszeiten:  
 MO bis FR von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
 SA nach telefonischer Vereinbarung; Telefon: 0 62 42 / 12 43 Webseite

Kath. Öffentliche Bücherei Abenheim
Lieferservice für Bücher, Spiele, usw. zu den Leserinnen und Lesern nach Hause. Nach Kontaktaufnahme per Mail buecherei.abenheim@t-online.de oder über das Kontaktformular auf der Webseite: https://bistummainz.de/buecherei/worms-abenheim/kontakt/ kann der Liefer- und Abholdienst (natürlich kostenfrei) gerne in Anspruch genommen werden. Die Medien werden nach jeder Ausleihe selbstverständlich gründlich gereinigt.

Landhandel Hemer
 Öffnungszeiten:  
 MO, DO, FR von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
 DI von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
sowie nach tel. Vereinbarung 0 62 42 / 14 68

Land- und Baumaschinen Adam Kloster
 Öffnungszeiten:  
 MO - FR von 7.30 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
 SA von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Telefon 0 62 47 / 90 45 57, Webseite, Facebook

KfZ-Service Stabel
 Öffnungszeiten:  
 MO – FR von 8.00 Uhr – 18.00 Uhr; Sa geschlossen
nach tel. Vereinbarung 0 62 42 / 78 74 oder 01 73 / 2 54 31 94 wird das Auto auch zu Hause abgeholt Webseite

Ortsverwaltung Abenheim
 Öffnungszeiten:  
 MO + FR von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr
 DO 14.30 Uhr - 18.30 Uhr
 Sprechstunde Ortsvorsteherin Stephanie Lohr:
 DO 18.00 Uhr - 19.00 Uhr
Telefon 0 62 42 / 817 für Informationen bzw. Terminvereinbarung.

Poststelle Abenheim und Lischka-Baumaschinen
 Öffnungszeiten:  
 MO bis FR von 9.00 Uhr – 11.00 Uhr und 15.00 Uhr – 16.00 Uhr
 SA von 9.00 Uhr – 11.00 Uhr

Salon Schneider, Kumruya Schneider
 Öffnungszeiten:  
 werden noch bekannt gegeben. 
Terminvereinbarungen können via WhatsApp unter 01 76 / 23 45 53 95 vereinbart werden. Facebook

Schnitt.Ecke, Diana Hemer
 Öffnungszeiten:  
 werden noch bekannt gegeben. 
Terminanfragen können via Facebook gestellt werden.

Spargelhof Best
 Öffnungszeiten:  
 MO bis SO von 8.30 Uhr – 13.00 Uhr
 MO bis SO von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Darüberhinaus wird ein Lieferservice nach telefonischer Anmeldung angeboten 0 62 42 / 6 07 04.

BITTE BIETEN SIE HILFSBEDÜRFTIGEN PERSONEN IN IHREM UMFELD HILFE BEIM EINKAUFEN AN.
SIE BRAUCHEN EINEN EINKAUFSHELFER, DANN WENDEN SIE SICH BITTE IN DER ZEIT ZWISCHEN 9:00 UHR UND 12:00 UHR AN DIE EINKAUFSHELFER DER KATHOLISCHEN JUGEND ABENHEIM: 01 62 / 3 63 14 40

Hier der Link zur Aktion mit genauer Beschreibung.

Bleiben Sie gesund und unterstützen Sie Ihren NACHBARN!

4 Comments

Umfrage der Abenheimer CDU-Fraktion

Stephanie Lohr lädt zur Weiterentwicklung des Wormser Mobilitätskonzepts ein. Dies soll gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern geschehen. 

Hier geht es zum Zeitungsartikel: Artikel der Wormser Zeitung vom 06.02.2020

Die Abenheimer CDU-Fraktion hat hierzu auch eine Online-Umfrage unter den Abenheimern gestattet.

Hier geht es zur Umfrage: Link zur Umfrage

Leave a Comment

Die ersten Container für die Klausenbergschule auf dem Abenheimer Festplatz. (Foto: Michael Roth 23.01.2020)

In diesem Artikel der Wormser Zeitung geht es um unsere Klausenbergschule. Stephanie Lohr verlas die Antworten der Stadtverwaltung auf die Anfrage des Ortsbeirates.

Außerdem wird über weitere Anträge innerhalb der vergangenen Ortsbeiratssitzung berichtet.

https://www.wormser-zeitung.de/lokales/worms/stadtteile-worms/abenheim/keine-ressourcen-fur-sanierung_21054849

Leave a Comment

Die Wormser Zeitung berichtet in Ihrem Artikel über den Neujahrsempfang in Abenheim. Stephanie Lohr hatte Vertreter der Vereine, Verbände, Gewerbetreibende, sowie den Ortsbeirat aus Abenheim eingeladen.

Darüber hinaus waren Gäste aus der Politik und das Oberhaupt der Stadt Worms, Adolf Kessel, anwesend.

Die Ortsvorsteherin ehrte an diesem Tage besondere Menschen aus Abenheim.

Sämtliche Details können Sie dem Zeitungsartikel entnehmen.

https://www.wormser-zeitung.de/lokales/worms/stadtteile-worms/abenheim/neujahrsempfang-riesenapplaus-fur-dressinos-in-abenheim_20996708

Leave a Comment

Nachdem beim Starkregen Workshop im Oktober der Wunsch geäußert wurde, sich die Pumpstation und deren Funktionsweise anzusehen, lud Ortsvorsteherin Stephanie Lohr in einer außerordentlichen Ortsbeiratssitzung nicht nur den Ortsbeirat ein, sondern auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Worms extra am Samstag Vormittag mit 4 Personen anwesend, um detaillierte Informationen zu geben. Daniel Schäfer (neongelbe Jacke) als zuständiger Abteilungsleiter der Kläranlage erklärte zunächst im Außenbereich wie das Abwasser und bei Niederschlag das Regenwasser in einem Rohr, welches einen Durchmesser von 1,5 Meter hat, ankommt.

Im Bild links oben ist das Rohr gut zu erkennen. Rechts im Bild befindet sich der tieferliegende Pumpensumpf. Wie erkennbar ist, fließt das Abwasser rechts im Kanal weiter zur Kläranlage.

Steigt das Wasser auf eine bestimmte Höhe im Rohr an, fällt es automatisch in den Pumpensumpf über. Ist dieser mit 80 cm Wasser gefüllt, springt vollautomatisch eine der 4 großen Kreiselpumpen an.

Der Werkleiter, Hans Gugumus, erläuterte, das die Pumpen, seit Ihrem Bau 1977, gerade einmal 660 Betriebsstunden liefen. Wenn Sie laufen, transportieren sie dann das Regenwasser in den benachbarten Lachgraben.

Im Inneren des unscheinbaren Gebäudes hingen Pläne des Abenheimer Abwassernetzes. Der Abteilungsleiter des Kanalnetzes, Peter Blum, erläuterte hierbei, das im besonderen das nicht vorhandene Gefälle den Abfluss des Wassers bei Starkregen verzögere. Das Wasser benötigt ungefähr 15 bis 20 Minuten bis es an der Pumpstation ist. Es wurden seitens der Anwesenden Vorschläge wie beispielsweise eine weitere Pumpstation näher am Ortskern oder auch größere Rohre zu bauen besprochen. Doch diese Maßnahmen würden maximal einen fünfminütigen Zeitvorteil bringen, aber das Problem nicht lösen.

Gemeinsam müsse versucht werden zum einen weniger Außengebietswasser in das Ort zu bringen und Dachwasser nicht in das Kanalnetz zu leiten, sondern auf dem eigenen Grundstück versickern zu lassen. Dies bringt jedem eine finanzielle Entlastung von 60 Cent je Kubikmeter.
Eva Wiktorowski, ebwo, bietet allen Einwohnern eine kostenlose individuelle Beratung zum Thema Eigenschutz an. Hierbei kann jeder seine Ideen und Erfahrungen an die Spezialisten weitergeben. Zur Beratung kann man telefonisch unter 0 62 41 – 9 10 00 einen Termin vereinbaren oder auch per Mail info@ebwo-worms.de.

Stephanie Lohr sagte das Sie gemeinsam mit dem Ortsbeirat an diesem wichtigen Thema dran bleiben werde und innerhalb des ersten Halbjahr 2020 ein weiterer Workshop stattfinden werde, um das bis dahin umgesetzte und neu geplante vorzustellen.

Im Anschluss informierte Sie die anwesenden Ortsbeiräte über den geplanten und festgelegten Abriss eines Landwirtschaftlichen Übergangs, die dies zur Kenntnis nahmen. Der Abriss wurde nach einer Routinemäßigen Untersuchung seitens der Verwaltung festgelegt, da die Brücke über den Lachgraben in einem schlechten Zustand sei und die Sanierungsarbeiten nicht im Verhältnis zur Nutzung stehe.

Leave a Comment

MdL Stephanie Lohr pflanzt Baum für die Stadt / Landesweit Aktionen von CDU-Landtagsabgeordneten für mehr Klimaschutz und gegen Waldsterben / Baumspenden in Worms gern gesehen: Grünflächen-Abteilung hilft und berät

Stephanie Lohr gießt ihre Erle an, im Beisein von Dieter Rauh, Frank Best und Michael Roth. Foto: Jens Kowalski

WORMS / ABENHEIM „Jeder Baum zählt. Und jeder Wormser kann etwas tun für mehr Klimaschutz und gegen das Waldsterben!“, appelliert die Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr. Sprachs und pflanzt für die Stadt in der Von-Ketterle-Straße in Abenheim einen Baum, eine Purpur-Erle, die Lohr selbst gespendet hat. Ihre Aktion verbindet die Politikerin mit zwei Botschaften, einer landespolitischen und einer persönlichen mit engem Worms-Bezug.

 „In der CDU-Landtagsfraktion wollen wir darauf aufmerksam machen, dass der Wald in Rheinland-Pfalz mit massiven Dürre-, Sturm- und Käferschäden zu kämpfen hat“. Im Landtag macht sich Stephanie Lohr mit der Fraktion daher stark für ein Aufforstungsprogramm, das in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen im Forst und den Forstbaumschulen umgesetzt werden soll. 

Darüber hinaus geht es Stephanie Lohr aber auch um einen persönlichen Aufruf an die Wormserinnen und Wormser. Schließlich ist sie nicht nur Landtagsabgeordnete, sondern auch CDU-Vorsitzende in Worms und Ortsvorsteherin in Abenheim. Und aus dieser Perspektive ist ihr ein weiterer Punkt wichtig: „Ich möchte zeigen, wie einfach es in Worms ist, selbst dabei mitzuhelfen, dass im öffentlichen Raum mehr Bäume gepflanzt werden“. Möglich ist das durch Baumspenden, die gemeinsam mit der Stadt ausgesucht und gepflanzt werden. „Ein solcher Baum ist übrigens auch eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten, oder zum Geburtstag!“ 

Beim Angießen „ihrer“ Erle begleiteten Stephanie Lohr neben dem Abenheimer CDU-Fraktionssprecher Michael Roth der Leiter der Abteilung Grünflächen und Gewässer Dieter Rauh sowie Frank Best. „Wir haben hinsichtlich der Baumspenden viele Anfragen“, berichtete Rauh. „Allerdings gibt es bei den potenziellen Spendern ganz unterschiedliche Vorstellungen davon, wie so eine Baumspende für die Stadt funktioniert“. Lohrs Aktion diene auch in dieser Hinsicht als Vorbild. Bei der gemeinsamen Standortsuche war in der Von-Ketteler-Straße ein Leerstand festgestellt worden. „An dieser Stelle wurde Ersatz benötigt“, erklärte Rauh. Gemeinsam wurde dann die passende Baumart ausgesucht. Rauh: „Hier geht der Trend hin zur Risiko-Streuung, wir bevorzugen entlang einer Straße einen Mix verschiedener Baumarten.“

Die Kosten belaufen sich je nach Baum, zwischen 200 und 300 Euro, wobei die Stadt, wie Rauh erklärt, auch bei Spender-Bäumen immer noch einen Teil der Pflanzkosten selbst trägt. Zum Schluss wird ein kleines Schild mit dem Namen des Baum-Spenders angebracht.

Laut Rauh soll bald auch ein Spendenkonto für Baumpflanzungen bei der Stadt eingerichtet werden.

Wer ebenfalls spenden möchte, wendet sich ans Grünflächenamt per Mail gruenflaeche@worms.de oder Telefon 06241/6710.

Leave a Comment