Mitgliederehrungen bei der CDU Abenheim im Weingut Boxheimer Hof

Personen mit Pflanzen in einem Weingut

Kommunalpolitik lebt vom persönlichem Austausch, von persönlichen Gesprächen.

„Umso mehr freut es mich, dass wir bei einem traumhaften Spätsommer Wetter in einem so würdigen Rahmen unsere Mitglieder ehren können.“freut sich Mirko Weigand, Vorsitzender der CDU Abenheim.
Der CDU Abenheim war es wichtig, die Ehrungen persönlich vorzunehmen und nicht nur die Urkunde zuzustellen. Dies war in den letzten beiden Jahren in dieser Form leider nicht möglich. Das Weingut Boxheimer Hof bot den richtigen Rahmen, um im Freien die Ehrungen vornehmen zu können.

Es ist nicht selbstverständlich, dass man seinem Verein oder seiner Partei so lange die Treue hält.
Es wurden Ehrungen für 40, 50 und 60 Jahren Mitgliedschaft vorgenommen. Dies ist in unserer schnelllebigen Zeit etwas herausragendes.
In diesen Jahrzehnten gab es sicher viele Momente, wo es einfacher gewesen wäre, der CDU den Rücken zu kehren. Unsere Mitglieder haben in dieser langen Zeit viele Persönlichkeiten in der Politik erlebt, sowie gute und schlechte Zeiten.
„Wir ehren heute auch ein Mitglied für über 60 Jahren Mitgliedschaft. Als Hans Diehl in die CDU eingetreten ist, war Adenauer noch Kanzler. Viele der jüngeren Mitglieder, mich eingeschlossen, kennen diese Persönlichkeiten nur aus dem Geschichtsbuch.“ so Weigand in seiner Ansprache an die zahlreichen Mitglieder, die zu diesem Festakt gekommen waren.
Als CDU Mitglied ist man immer gefordert – gerade in Wahlkampfzeiten: Man ist das Gesicht der CDU vor Ort, Multiplikator, engagiert und bekannt vor Ort, Plakate sind aufzustellen, viele sind oder waren Mitglied im Ortsbeirat.Auch gilt es die Meinung der CDU zu vertreten in der Familie, im Verein und beim Nachbarn.

Alle Mitglieder, die verhindert waren, wird die Urkunde bei nächster Gelegenheit persönlich überbracht.

Insgesamt durften wir 9 Ehrungen vornehmen, von 40 bis 60 Jahren Mitgliedschaft in der CDU :

Für 40 Jahre :
Hans-Peter Weiler ( seit 1979)
Helmut Helfrich (seit 1981)
Klaus Lösch (seit 1979)
Ruth Kloster (seit 1979)
Hans Helmut Schreiber (seit 1979)

Für 50 Jahre :
Bernhard Ketterle (seit 1970)
Hans Georg Renz (seit 1969)
Dr. Friedrich Bündgen (seit 1971)

Für mehr als 60 Jahre
Hans Diehl (seit 1960)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu, wenn Sie Kommentare auf unserer Webseite schreiben.